MixMatic 5300 - Oberwegner GmbH Schalt und Regelanlagen

Direkt zum Seiteninhalt
Maschinenbau > SMG > Kunststoffsportbelag

Automatischer Mischer für 2-komponentige Verlaufsbeschichtungen im Sportbodenbau

Hochwertige Flüssigkunststoffe für synthetische Sportbeläge als Massivkunststoffbeläge oder Sandwichsysteme werden heutzutage bestmöglich mit der MixMatic M5300 gemischt. Insbesondere zertifizierte (IAAF) Hochleistungssportanlagen erfordern gleichbleibend exakte und homogene Materialmischungen während des Installationsprozess.

Die M5300 verfügt über je zwei Ansaugpumpen und Dosierpumpen. Diese werden durch Drehstrom-Regelgetriebemotoren angetrieben. Frequenzumrichter machen Mischungsverhältnisse von bis zu 10:1 im Dauerbetrieb möglich. Die Ansaugleitungen werden direkt entweder an die Materialfässer oder IBC-Container angeschlossen. Von dort werden die verschiedenen Flüssigkomponenten angesaugt und über Dosierpumpen in das Mischerrohr gefördert.

Spezielles Mischwerkzeug vermischt die Komponenten A und B zu einer homogenen Verlaufsbeschichtung. Durchflusssensoren überwachen den Ansaugprozess. Die Einstellung der Maschine wird am zentralen Steuerpult vorgenommen. Anschließend wird der Mischer bequem über eine Handsteuerung manuell ein- und ausgeschaltet.

Ein optionaler Materialbehälter macht das Zumischen von Granulat oder Granulatpulver möglich. Das Behältervolumen liegt bei 150 Litern.

Die Leistung der MixMatic M5300 beträgt bis zu 80 Liter pro Minute. Allseitig angebrachte Staplertaschen und Haken gewährleisten sicheres Verladen und Transportieren.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü